Eignungsfeststellung

azav_massnahmen

Dauer

5 Tage

Teilnehmerkreis

Arbeitsssuchende in der Situation der beruflichen Neuorientierung

Abschluss

Sie erhalten eine individuelle Rückmeldung und gezielte Qualifizierungsempfehlungen

Inhalte

Ist-Situation / Bestandsaufnahme

  • Beruflicher und schulischer Werdegang
  • biographische Daten, berufliche Abschlüsse und Berufserfahrungen, Zusatzqualifikationen
  • Selbsteinschätzung der berufsbezogenen Stärken und Schwächen
  • soziale Kompetenz, Interessen, gesundheitliche Stärken und Einschränkungen
  • Familiensituation, Betreuung von Kindern, pflegebedürftigen Angehörigen

Abgleich Vorkenntnisse/Kompetenzen

  • Erarbeitung von Profilen
  • Eignungsabklärung durch Gegenüberstellung des erarbeiteten Bewerberprofils mit dem aktuellem
  • Anforderungsprofil des jeweiligen Berufsfeldes
  • Aktualisierung / Anpassung des Lebenslaufes
  • Vorbereitung auf die Bewerbung für die Weiterbildung

Das Lernen lernen

  • Grundlagen und Organisation des Lernens, Lerntypen

Einzelcoaching

  • Abklärung Motivation Berufs- bzw. Weiterbildungswunsch
  • Ergebnis und Vorbereitung für eine FbW-Maßnahme
eignungsfeststellung