Hubarbeitsbühnen

azav_massnahmen

Dauer

2 Tage

Teilnehmerkreis

Die Ausbildung richtet sich an zukünftige Bediener für Hubarbeitsbühnen, die noch keine Kenntnisse im Umgang mit HUB besitzen.

Voraussetzungen

18 Jahre alt (im Ausnahmefall ab 16 Jahre möglich) sowie körperliche, geistige und charakterliche Eignung

Abschluss

Fahrerausweis für Hubarbeitsbühnen und Zertifikat der RUHRAKADEMIE

Allgemeiner Hinweis

Sicherheitsschuhe mitbringen

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeiten verschiedener Bauarten Aufstellung und Inbetriebnahme
  • Arbeiten mit der Maschine
  • Tägliche Einsatzprüfung, Sicht- und Funktionsprüfung Unfallgeschehen
  • Sondereinsätze
  • Standsicherheit
  • Arbeitsschutzvorschriften
  • Praktische Ausbildung (Übungen)
  • Theoretische und praktische Abschlussprüfung
kran_icon